Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Provence - Zeit für das Beste

Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen. Mit Faltkarte.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Schnellübersicht

  • Provence - Zeit für das Beste
  • Autor: Zichnowitz, Jürgen; Kraus-Weysser, Folker; Frei, Franz Marc
  • ISBN: 978-3-7343-0874-1
  • Seitenanzahl: 288
  • Auflage: Feburar 2017
  • Verlag: Bruckmann
  • Ausstattung: kartoniert, Größe: 18,5 x 12,4 x 2,4 cm

Provence - Zeit für das Beste

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Provence - Zeit für das Beste

Duftender Lavendel und tiefblaues Meer. Das Weinaroma mischt sich mit dem von Trüffeln und frischen Kräutern. Und über all dem strahlt die Sonne Südfrankreichs. So ist die Provence! 50 Highlights wie Avignon, ausgesuchte Hotels, den wohl besten Pastis, sehenswerte Kunst, Locations wie die "Bar de la Marine" in Marseille oder das zweite Schloss Versailles präsentiert dieser Reiseführer samt übersichtlicher Provence-Karte. Lust auf mehr? Voilà!

Über den Autor

Folker Kraus-Weysser, geboren 1938, wuchs in Frankreich und Deutschland auf. Er studierte in Berlin und arbeitete später in Berlin, Hamburg, München und Paris bei Tageszeitungen, Zeitschriften und Fernsehsendern, seit 1974 freiberuflich für alle wichtigen deutschen Printmedien. Zahlreiche Reisen und Auslandsaufenthalte führten ihn in fast alle Länder in Fernost. Derzeit lebt er in Köln und in der Provence. Seine Themenschwerpunkte bilden Wirtschaft, Wissenschaft und Technik. Außerdem ist er in der PR-Beratung für zahlreiche Unternehmen (Pharma, Auto, Elektronik, Banken, usw.) tätig. Er hat zahlreiche Sachbücher, u.a. über Japan, Energie, Porträt des Unternehmers Max Grundig, Türken in Deutschland, usw. veröffentlicht. Franz Marc Frei, geboren 1963 in Otterfing bei München, bereist seit mehr als 25 Jahren die Welt. In der Fotografie steht der Mensch in Beziehung zu seiner Umwelt in seinem Mittelpunkt. Mit Licht und unterschiedlichsten Elementen der Komposition versucht er Objekte aus der Erstarrung, die Fotografie bedeutet, zu holen. Die Kamera ist so Werkzeug um seine Reflektion auf das was er sieht und fühlt auszudrücken.


Geben Sie Ihre Kundenmeinung ab:

Provence - Zeit für das Beste

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: