Natives Olivenöl aus Nyons BIO, 500 ml

Aus biologischem Anbau. Fruchtig-nussiges Aroma.

24,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
(4,99 € / 100ml)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Schnellübersicht

  • Natives Olivenöl aus Nyons BIO, 500 ml
  • kaltgepresstes Olivenöl der berühmten schwarzen Tanche-Olive
  • aus biologischem Anbau
  • fruchtig-mild mit würzigen Aromen von Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln und Kräutern
  • zu Salaten, Fisch- und Fleischgerichten und rohem Gemüse ein wunderbarer Begleiter
  • ideal zum Braten
  • reich an ungesättigten Fettsäuren (positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel)
  • reich an Vitamin E
  • Ihr Vorteil: höchste Qualitätsstufe

Natives Olivenöl aus Nyons BIO, 500 ml

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Natives Olivenöl aus Nyons BIO, 500 ml

Das kaltgepresste Olivenöl der Tanche-Oliven gilt als eines der hochwertigsten Olivenöle und hat einen fruchtigen, leicht nussigen Geschmack. Die Olivenernte findet erst im Dezember/Januar statt, so dass die Oliven leicht überreif geerntet werden. Dadurch ist das Olivenöl besonders aromatisch. Es eignet sich hervorragend für die kalte Küche und wird gerne bei der Zubereitung von Salaten und frischem, rohem Gemüse verwendet. Hier kann das Native Olivenöl aus Nyons sein wunderbares Aroma nach grünen Äpfeln, Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln und frisch geschnittenen Kräutern so richtig entfalten. Aber auch Fleisch- und Fischgerichte können mit dem edlen Olivenöl geschmacklich verfeinert werden. Das Olivenöl aus biologischem Anbau ist besonders zum Braten geeignet. Es ist schön ölig, hinterlässt aber keinen Geruch. Das Native Olivenöl ist glatt mit einer goldgrünen Farbe. Es wird sorgfältig zubereitet, um jegliche Bitterkeit aus der Olive zu entfernen. Wir empfehlen das Native Olivenöl aus Nyons BIO gut verschlossen zu halten und möglichst kühl und dunkel zu lagern.


 

Bezeichnung
Natives Olivenöl aus Nyons BIO (A.O.P. Huile d'Olive de Nyons biologique, Huile d'olive Vierge)

Zutaten
Natives Olivenöl, gewonnen aus schwarzen Tanche-Oliven aus Nyons aus biologischem Anbau

Nettofüllmenge
500 ml

MHD
10/2018

Herkunftsland
Frankreich (Nyons)


Lieferant
EURL Vignolis (Nyons)
Place Olivier de Serres
BP 9
26111 Nyons Cedex
Frankreich

-------

Landwirtschaftliche Genossenschaft „Vignolis“

Die Kooperative Vignolis („Coopérative du Nyonsais“) wurde 1923 gegründet und umfasst heute mehr als 1.100 Olivenbauern und Winzer der Gegend rund um Nyons. Diese haben sich zu einer landwirtschaftlichen Genossenschaft zusammengeschlossen, die ausschließlich Tanche-Oliven anbauen und verarbeiten und insgesamt 600 ha mit Olivenbäumen nach den strengen Regeln der A.O.P. bewirtschaften. So dürfen die schwarzen Tanche-Oliven erst im überreifem Zustand nach dem ersten Raureif im Dezember oder Januar geerntet werden. Damit reifen die Oliven lange an den Bäumen. Ihr Geschmack wird dadurch unglaublich aromatisch und verleiht sowohl dem Olivenöl aus Nyons als auch den Tapenaden und Konfitüren die besondere Note, die es nirgendwo anders gibt.

Die Region von Nyons hat als erste Region das A.O.C. Zertifikat erhalten (jetzt A.O.P. genannt - Appelation d'Origine Protégée).

Olivenöl aus Nyons

Die Gegend um die kleine Stadt Nyons steht bei Feinschmeckern hoch im Kurs, denn hier wird eine der hochwertigsten Olivenarten angebaut. Die Tanche-Olive, auch „la perle noire“ (die schwarze Perle) genannt, gilt als Kostbarkeit. Sie schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist in Frankreich auch einzigartig. Seit 1994 besitzt sie eine eigene, kontrollierte und geschützte Ursprungsbezeichnung (A.O.P. - Appellation d'Origine Protégée), die die Qualität streng regelt. Unter Kontrolle stehen dabei die Olivensorte, die Kennzeichnung der Olivenhaine, die Produktionszone und die Methode der Ernte.

Die schwarzen Tanche-Oliven dürfen erst im überreifem Zustand nach dem ersten Raureif im Dezember oder Januar geerntet werden. So reifen die Oliven lange an den Bäumen. Ihr Geschmack wird dadurch unglaublich aromatisch und verleiht sowohl dem Olivenöl aus Nyons als auch den Tapenaden und Konfitüren die besondere Note, die es nirgendwo anders gibt.

Das kaltgepresste Olivenöl der Tanche-Oliven gilt als eines der hochwertigsten Olivenöle und hat einen fruchtigen, leicht nussigen Geschmack. Das Olivenöl dieser Güteklasse ist weitgehend unbehandelt und wird durch schonende Pressung gewonnen, die an strenge Bedingungen geknüpft ist. Nyons-Olivenöle sind Öle von ausgezeichneter Qualität.

Landwirtschaftliche Genossenschaft „Vignolis“

Die Kooperative Vignolis („Coopérative du Nyonsais“) wurde 1923 gegründet und umfasst heute mehr als 1.100 Olivenbauern und Winzer der Gegend rund um Nyons. Diese haben sich zu einer landwirtschaftlichen Genossenschaft zusammengeschlossen, die ausschließlich Tanche-Oliven anbauen und verarbeiten und insgesamt 600 ha mit Olivenbäumen nach den strengen Regeln der A.O.P. bewirtschaften. So dürfen die schwarzen Tanche-Oliven erst im überreifem Zustand nach dem ersten Raureif im Dezember oder Januar geerntet werden. Damit reifen die Oliven lange an den Bäumen. Ihr Geschmack wird dadurch unglaublich aromatisch und verleiht sowohl dem Olivenöl aus Nyons als auch den Tapenaden und Konfitüren die besondere Note, die es nirgendwo anders gibt.

  1. Bewertung:
    prima

    bin mit dem Produkt sehr zufrieden, danke
    Bewertung von karin herges (Am 18.06.2017 gepostet)


Geben Sie Ihre Kundenmeinung ab:

Natives Olivenöl aus Nyons BIO, 500 ml

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: