Bildband mit Geschichten über die schönsten Gärten der Provence

10,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Schnellübersicht

  • Gartenreiseführer: Gärten der Provence
  • Autor: Mangold, Gudrun
  • ISBN: 978-3-440-14236-3
  • Seitenanzahl: 160
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos Verlag)
  • Ausstattung: komplett in Farbe, Größe: 28,4 x 23,8 x 1,8 cm

Gärten der Provence

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Gartenreiseführer: Gärten der Provence

Duftender Lavendel, Zikadengesang aus silbrig schimmernden Olivenhainen, ein strahlend blauer Himmel – die Provence verzaubert mit mediterranem Flair und Lebensfreude und ist zugleich die Gegend Europas mit den meisten Gärten und Parks. Gudrun Mangold hat die schönsten Gärten aufgespürt – darunter ein mittelalterlicher Garten nahe des Pont du Gard, der Bambuswald am Rand der Cevennen, ein Wassergarten im Schwemmland der Rhône, alte Terrassen voller Färberpflanzen im Luberon-Gebirge, noble Schlossparks in Aix-en-Provence, die berauschenden Parfumgärten von Grasse. Mit stimmungsvollen Geschichten entführt die Autorin in die prachtvollen Gärten zwischen Alpen und Mittelmeer. Bruno Preschesmisky hat dazu mit seinen Fotos das faszinierende Spiel von Licht und Schatten, die intensiven Farben in diesem Land des Lichts und das Lebensgefühl der Provence eingefangen. "Gärten der Provence" wurde bei der Verleihung des Deutschen Gartenbuchpreises 2011 in der Kategorie "Bester Gartenreiseführer" auf den 3. Platz gewählt.

Über die Autorin

Gudrun Mangold ist Journalistin, Buchautorin und Filmemacherin. Zu ihren Auftraggebern gehören u.a. ZDF, WDR, SWR, DLF, Stern und Tageszeitungen von FAZ bis taz. Ihre Filme, Bücher und Reportagen beschäftigen sich vorwiegend mit der Kulturhistorie europäischer Regionen.

Fotos von Bruno Preschesmisky

Bruno Preschesmisky interessierte sich schon als Kind für die Fotografie. Aus der Gegend um Cognac, wo er aufgewachsen ist, zog es ihn in die Provence, wo er sich als Fotograf selbstständig machte. Bruno Preschesmisky erlag dem Charme dieser Landschaft, ihrem Licht und ihren intensiven Farben, die ihn für seine Bilder inspirieren. Sein Credo: une émotion visuelle. Zu seinen Auftraggebern gehören u.a. GEO France und andere große französische Magazine.


Geben Sie Ihre Kundenmeinung ab:

Gärten der Provence

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: