Spurensuche in der Provence

8-tägige geführte Wanderstudienreise

"Die Provence verbirgt ihre Geheimnisse hinter dem Offenkundigen“, schrieb der provenzalische Schriftsteller Jean Giono. Die Provence ist ein Erlebnis für alle Sinne! In der Luft schwebt ein Hauch von würzigem Thymian und Lavendel, der die Hügel in ein duftendes Paradies verwandelt. Beschauliche Dörfer, bunte Märkte und idyllische Plätze laden zum Verweilen und Genießen ein. Auf den Spuren bekannter Schriftsteller wandern wir durch die reiche kulturelle Vergangenheit. Mit den spannenden Abenteuern provenzalischer Krimis tauchen wir ein in die „couleur locale“. Freuen wir uns auf viele amüsante Geschichten und lassen uns davon verzaubern.

Reiseverlauf

1. Tag:Fluganreise nach Marseille und Weiterreise nach Aix-en-Provence mit erster Möglichkeit der Entdeckung des historischen Zentrums (abhängig von der Ankunftszeit).
2. Tag:Stadtrundgang durch Marseille - das Tor der Welt. Wir erleben den alten Hafen, die verschlungenen Gassen der Altstadt sowie den Einzug der Moderne.
3. Tag:Ein Ausflug ins bunte Herz der Provence. Wir entdecken kleine Dörfer, duftende Lavendelfelder und das Farbenspiel der Ockerfelsen von Roussillon.
4. Tag:Ausflug nach Avignon. Wir schlendern durch die mittelalterlichen Gassen, verweilen an charmanten Plätzen, besuchen den Papstpalast und bewundern die berühmte Brücke an der Rhône.
5. Tag:Wanderung zu Füßen der Montagne Sainte-Victoire durch herrliche Pinienwälder.
6. Tag:Wanderung zur Calanque de Port-Miou. Wir starten in Cassis und lassen uns von der mediterranen Pracht begeistern.
7. Tag: Ausflug nach Lourmarin, einem der schönsten Dörfer der Provence.Wir bummeln ausgiebig über den provenzalischen Markt und durch die umliegenden Weinberge und Olivenhaine.
8. Tag:Transfer zum Flughafen Marseille und Rückreise oder Verlängerung.

Termine in 2019

11.05. - 18.05.2019
25.05. - 01.06.2019
21.09. - 28.09.2019

Preise

Preis p. P. im DZ: ab 1.485,- EUR (abhängig vom Reisedatum)
Einzelzimmerzuschlag: 210,- EUR

Ausführliche Informationen zur geführten Wanderstudienreise finden Sie hier.

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Wikinger Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Verschwundene Dörfer der Haute-Provence

10-tägige geführte Trekkingreise

In der Haute Provence erwartet Sie ein Trekking-Abenteuer der besonderen Art. Die örtliche Forstbehörde baute einzelne Gebäude in ehemaligen Bergdörfern, die im 19. Jahrhundert von den Bewohnern verlassen wurden, wieder auf. Die charmanten Häuser und Hütten dienen nun als Unterkünfte für Wanderer. Auf anspruchsvollen Touren trekken Sie von Dorf zu Dorf und erleben die eindrucksvolle, nahezu unberührte Natur hautnah. Geheimnisvolle Tannenwälder, einsame Hochweiden, sonnenbeschienene Geröllfelder, Kalksteinfelswände, Lärchenwälder und Schluchten, tief eingeschnitten durch kühle Gebirgsbäche. Ihr Gepäck wird dabei transportiert. Ein zweitägiger Aufenthalt in der Künstlerstadt Aix-en-Provence bildet den krönenden Abschluss dieser Reise.

Reiseverlauf

1. Tag:Anreise nach Aix-en-Provence. Kleiner Stadtrundgang durch Aix-en-Provence mit Einkehr in einem landestypischen Restaurant.
2. Tag: Beginn des Trekkings von Veynes nach Agnielles.
3. Tag: Wanderung auf alten Bauernwegen und über drei Pässe von Agnielles nach Recours, welches inmitten des Massif de Durbon liegt.
4. Tag: Wanderung über Pässe und Hochweiden, vorbei an den größten Geröllfeldern Europas bis Rabioux.
5. Tag: Wanderung über das Bure-Massiv, dem Reich der Murmeltiere und Gämsen, bis nach Sauvas.
6. Tag: Eine sehr abwechslungsreiche Etappe über Pässe bis nach Chaudun.
7. Tag: Wanderung zum malerischen Dorf Rabou, eins der letzten bewohnten Dörfer am Ende des Tals. Transfer nach Agnielles.
8. Tag: Besichtigung von Aix-en-Provence, eine Stadt voller provenzalischem Flair.
9. Tag: zur freien Verfügung (z.B. Besteigung des Mont St. Victoire oder Ausflug zu den Calanques)
10. Tag:    Rückreise

Termine in 2019

18.05. - 27.05.2019
07.09. - 16.09.2019

Preise

Preis p. P. im DZ: ab 1.675,- EUR (abhängig vom Reisedatum)
Einzelzimmerzuschlag: 100,- EUR für 3 Übernachtungen in Aix-en-Provence

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Wikinger Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Natur und Kultur in der Camargue - Frankreichs ungezähmter Süden

9-tägige geführte Wanderstudienreise

Die Camargue: ein außergewöhnliches Naturparadies, in dem Land und Wasser nahezu vollständig verschmelzen und einen einzigartigen Naturteppich bilden. Unzählige Flamingos staksen durch das Wasser, weiße Camargue-Pferde und schwarze Stiere weiden daneben. Auf dieser 9-tägigen Wanderstudienreise entdecken Sie diese wilde und geheimnisvolle Welt aus unverwechselbar schöner Natur und gelebter Tradition. Sie wandern zwischen Flamingos und verwegenen Camargue-Pferden, erkunden das römische Aquädukt auf dem Weg nach Pont du Gard und die beeindruckende Stadt Arles. Einfache Wanderungen zwischen Meer, Dünen, Seen und Reisfeldern bringen Ihnen den schönen Süden Frankreichs auf dieser Reise näher. Ein Tag auf dem Markt oder ein Ausflug auf das Dach der Wehrkirche der Gitans – in unserem Standort Les-Saintes gibt es gelebte Tradition zum Anfassen.

Reiseverlauf

1. Tag:Fluganreise nach Marseille. Weiter geht es mit dem Bus zu unserem Hotel nach Saintes-Maries-de-la-Mer.
2. Tag:Wanderung durch Les Saintes-Maries-de-la-Mer, vorbei an Camargue-Pferden und Flamingos. Bei einer Wanderung am Strand bewundern wir die Schönheiten des Rhône-Deltas.
3. Tag:Wanderung entlang des Rhône-Sète-Kanals zur Bastide Aigues-Mortes, einer mittelalterlichen Seefestung. Nach einem gemütlichen Bummel durch die ehemalige Hafenstadt geht es weiter nach Le Grau-du-Roi.
4. Tag:Ausflug nach Arles, das Tor zur Camargue, mit seinem antiken Theater und Amphitheater.
5. Tag:Fahrradtour durch den Naturpark Camargue. Es geht durch weite Heide- und Marschlandschaften bis zur Domaine Paul Ricard de Méjanes, wo auf einer kleinen Wanderung die berühmten weißen Camargue-Pferde und schwarzen Stiere beobachtet werden können.
6. Tag:Wanderung durch die typische Garrigue-Landschaft entlang des römischen Aquädukts bis zum Pont du Gard.
7. Tag: Zur freien Verfügung.
8. TagWanderung zum Hausberg Montpellier mit anschließender Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt.
9. Tag:     Abflug ab Marseille.

Termine in 2019

11.05.-19.05.2019
15.06.-23.06.2019
07.09.-15.09.2019
28.09.-06.10.2019

Preise

Preis p. P. im DZ: ab 1.598,- EUR (abhängig vom Reisedatum)
Einzelzimmerzuschlag: 240,- EUR (280,- EUR für die Reise ab dem 28.09.2019)

Ausführliche Informationen zur geführten Wanderstudienreise finden Sie hier.

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Wikinger Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Der „Grand Canyon“ des Verdon

8-tägige individuelle Standortwanderreise

Auf dieser 8-tägigen individuellen Wanderreise in der idyllischen Landschaft der Provence entdecken Sie eine der spektakulärsten Schluchtenlandschaften Europas, den Grand Canyon des Verdon. Sie erkunden aber auch weite und waldreiche Landschaften, wandern im Sommer durch blühende Lavendelfelder und lernen die malerischen, mittelalterlichen Städtchen der Provence kennen und erleben ihr mitreißendes südfranzösisches Flair. Unternehmen Sie mit Freunden, Familie, als Paar oder sogar allein unabhängig und individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen zugeschnittene Wanderungen. Bestimmen Sie selbst mit Hilfe einer Reihe von Wandervorschlägen ab dem schönen Ort Moissac-Bellevue Ihren Tagesablauf. Ob ein Besuch im Töpferstädtchen Salernes oder eine Wanderung zum beeindruckenden Aussichtspunkt Castillon - erfahren Sie die Schönheiten des "Grand Canyon des Verdon" in Ihrem eigenen Tempo. Ein Traum für Individualisten!

Neben der detaillierten Wegbeschreibung erhalten Sie von uns zahlreiche Vorschläge für mögliche Ausflugsziele, so dass Sie Ihren Urlaub ganz individuell planen können. Die Wanderungen umfassen zwischen 2 bis 5,5 Stunden Gehzeit. Während Ihres Urlaubs wohnen Sie im komfortablen 3-Sterne-Hotel „La Bastide du Calalou“ im Ort Moissac-Bellevue.

Reiseverlauf

1. Tag:Anreise nach Moissac-Bellevue.
2. Tag:Wanderung nach Salernes.
3. Tag:Wanderung zur Kapelle Ste. Maxime.
4. Tag:Wanderung um das malerische Moustiers-Sainte-Marie.
5. Tag:Wanderung in der Verdon-Schlucht.
6. Tag:Wanderung auf dem Panorama-Höhenweg.
7. Tag: Wanderung auf das Plateau von Valensole (im Sommer durch idyllische Lavendelfelder).
8. TagRückreise oder Verlängerung.

Termine in 2019

Tägliche Anreise vom 29.03. bis 20.10.2019 möglich.
Bitte beachten Sie: Im Juli und August kann es sehr warm werden.

Preise

Preis p. P. im DZ: ab 598,- EUR (abhängig vom Reisedatum)
Preis p. P. im EZ: ab 1.015,- EUR (abhängig vom Reisedatum)

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Wikinger Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Ihre Anfrage

Gerne können Sie auch über das folgende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Wikinger Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.

Kontaktformular Wikinger Reisen

kontakt_daten