Höhepunkte der Provence

8-tägige Radreise zu den Höhepunkten der Provence – individuell oder geführt

Diese Radreise führt Sie durch die unterschiedlichsten Landschaften der Provence. Sie ist für jeden geeignet, der über eine gute Grundkondition verfügt. Bis auf kleine Anstiege im Hügelland der Garrigue und in den Alpilles verlaufen die Radetappen überwiegend flach. Sie radeln meist auf kleinen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Die Tagesetappe umfasst durchschnittlich 45 km. Elektroräder können geliehen werden.

Auf der Radreise „Höhepunkte der Provence“ erleben Sie die Vielfalt dieser wundervollen Region. Entdecken Sie zahlreiche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten und lassen Sie sich von malerischen Landschaften, charmanten Orten und farbenfrohen Märkten begeistern. Immer wieder haben Sie Zeit, einzigartige Kulturgüter zu erkunden. Bewundern Sie z. B. das antike Theater in Orange, die Pont du Gard, das besterhaltene Aquädukt aus römischer Zeit oder bummeln Sie durch die Papststadt Avignon. Nicht zu vergessen ist die Etappe in die Camargue, die Sie in eine geheimnisvolle Welt entführt, die so ganz anders ist als die restliche Provence. Wer Kultur liebt, der findet während dieser Tour zahlreiche Möglichkeiten für Besichtigungen.

Unser Vorteil: Sie erhalten von uns ein Routenbuch mit ausführlichem Kartenmaterial. So können Sie die Tagesetappen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten, Ihr eigenes Tempo fahren und jederzeit anhalten. Ihr Gepäck wird von uns von Hotel zu Hotel gebracht, so dass Sie die Radtour in vollen Zügen genießen können. Diese Tour gibt es auch als geführte Tour!

Während Ihrer Radreise wohnen Sie in guten 2** und 3***-Hotels. In der Kategorie Deluxe wohnen Sie in komfortablen, hochwertigen und meist sehr zentral gelegenen 3*** und 4****-Hotels.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Orange, eine Stadt voller kunsthistorischer Schätze und archäologischer Funde. Planen Sie Zeit zur Besichtigung ein.
2. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Orange über Châteauneuf-du-Pape durch herrliche Weinfelder bis nach Avignon. Die Stadt mit Ihrem Papstpalast und den malerischen Gassen lädt zu einem Bummel ein.
3. Tag: Radetappe (ca. 55 km) von Avignon nach St. Rémy, einer typischen Provence-Stadt mit malerischen Plätzen und kleinen Cafés, vorbei an der "Stadt im Fels" Les Baux bis nach Arles - eine lebhafte Stadt mit zahlreichen antiken und romanischen Sehenswürdigkeiten.
4. Tag: Radetappe (ca. 45 km) von Arles in die mystische Sumpf- und Seenlandschaft der Camargue. Auf herrlich flachen Radstrecken fahren Sie vorbei an Wildpferden, Flamingos und Stieren bis Sie wieder nach Arles zurückkehren.
5. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Arles zu den durch die Rhône getrennten Städten Tarascon und Beaucaire mit ihren Burgen aus dem 12. Jh. Es geht vorbei an malerischen Weinbergen bis nach Nîmes mit seinen zahlreichen römischen Bauwerken wie die Arena.
6. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Nîmes durch Weinberge bis zu einem der beeindruckendsten Denkmälern der römischen Geschichte - dem Pont du Gard. Nach Besichtigung erfolgt die Weiterfahrt bis nach Uzès
7. Tag: Radetappe (ca. 55 km) von Uzès durch die Hügellandschaft der Garrigue, Weinberge und Obstgärten bis nach Orange.
8. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

Termine und Preise in 2018

Individuelle Radreise: Anreise jeden Samstag und Montag vom 24.03.-15.10.18 (ab 4 Personen Sondertermine möglich; es findet kein Informationsgespräch statt). Saison 1: 24.03.-06.07.18 und 29.09.-15.10.18. Saison 2: 07.07.-28.09.18
Unterkunft in Kategorie A und B möglich.
Preis p.P. im DZ Ü/F Saison 1: ab 695,- EUR
Preis p.P. im DZ Ü/F Saison 2: ab 720,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: ab 180,- EUR
Zuschlag Halbpension: ab 195,- EUR
Leihrad (21- oder 7-Gang): 80,- EUR
Elektrorad: 180,- EUR

Geführte Radreise: 19.-26.05.18, 09.-16.06.18, 23.-30.06.18, 01.-08.09.18, 15.-22.09.18
Unterkunft in Kategorie A und Deluxe möglich.
Preis p.P. im DZ Ü/HP Kat. A: 1.170,- EUR
Preis p.P. im DZ Ü/HP Kat. Deluxe: 1.410,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: ab 270,- EUR
Leihrad (24-Gang): 80,- EUR
Elektrorad: 180,- EUR
Zusätzliche Leistungen: Weinprobe, Stadtführung in Avignon und Arles (Kat. Deluxe zusätzlich noch Orange), Begleitung durch qualifizierten deutschen Reiseleiter

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Rückenwind Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Provence-Luberon

8-tägige Radreise im Herzen der Provence – individuelle Tour

Diese Radreise führt Sie in das Herz der Provence. Sie ist für Radfahrer mit einer guten Grundkondition geeignet. Die Strecke führt Sie teilweise durch hügliges bis bergiges Gelände. Sie fahren überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Straßen und asphaltierten Wirtschaftswegen. Die Tagesetappe umfasst durchschnittlich 50 km. Elektroräder können geliehen werden.

Auf der Radreise „Provence-Luberon“ fahren Sie durch eine der eindrucksvollsten Landschaften der Provence – dem Luberon-Gebirge. Nirgendwo sonst zeigt sich die Provence derart vielfältig und farbenprächtig wie in dieser Region. Erleben Sie hautnah die Ursprünglichkeit und Natur des Luberon-Gebirges und genießen Sie die wundervolle Landschaft mit all Ihren Farben, Düften und der reichen Kultur. Neben wundervollen Touren durch das Gebirge führt die Reise Sie in charmanten Orte, z. B. nach Aix-en-Provence mit seinen prachtvollen Barockpalästen. Bonnieux erwartet Sie mit seiner einmaligen Lage, Lacoste mit dem Schloss des Marquis de Sade. Der malerische Ort St. Rémy wird Sie genauso begeistern wie damals van Gogh. Eine wahre Reise für Natur- und Kulturliebhaber!

Unser Vorteil: Sie erhalten von uns ein Routenbuch mit ausführlichem Kartenmaterial. So können Sie die Tagesetappen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten, Ihr eigenes Tempo fahren und jederzeit anhalten. Ihr Gepäck wird von uns von Hotel zu Hotel gebracht, so dass Sie die Radtour in vollen Zügen genießen können.

Während Ihrer Radreise wohnen Sie in guten 2** und 4****-Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet, teilweise mit Klimaanlage und Pool.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Aix-en-Provence, eine Stadt voller Kunst, Kultur und Flair. Genießen Sie das Ambiente in einem der zahlreichen Cafés.
2. Tag: Radetappe (ca. 55 km) von Aix-en-Provence über Silvacane mit seiner Zisterzienserabtei nach Pertuis. Die Etappe führt Sie vorbei an einige der schönsten Dörfer der Region.
3. Tag: Radetappe (ca. 58 km) von Pertuis nach Apt. Auf der anspruchsvollen Fahrt durchfahren Sie den Naturpark Luberon. Vorbei an Obstplantagen und Weinreben gelangen Sie nach Apt mit seiner hübschen Altstadt.
4. Tag: Radetappe (ca. 55 km) von Apt nach L'Isle-sur-la-Sorgue, das "Klein-Venedig der Provence". Zahlreiche Flussarme der Sorgue durchziehen den Ort, prägen das Stadtbild und versprühen ein besonderes Flair.
5. Tag: Radetappe (ca. 55 km) von L'Isle-sur-la-Sorgue nach St. Rémy, eins der typischsten Städte der Provence. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und genießen Sie das bunte Treiben.
6. Tag: Radetappe (ca. 45-55 km) von St. Rémy durch die kleine Gebirgskette der Alpilles nach Salon-de-Provence, dem Wohn- und Sterbeort des Astrologen Nostradamus. Die Alpilles wird Sie mit ihrer landschaftlichen Vielfalt begeistern!
7. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Salon-de-Provence zurück nach Aix-en-Provence.
8. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

Termine und Preise in 2018

Individuelle Radreise: Anreise jeden Samstag vom 24.03.-15.10.18 (ab 4 Personen Sondertermine möglich). Saison 1: 24.03.-06.07.18 und 29.09.-15.10.18. Saison 2: 07.07.-28.08.18
Preis p.P. im DZ/ÜF Saison 1: 820,- EUR
Preis p.P. im DZ/ÜF Saison 2: 850,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: 200,- EUR
Leihrad (21- oder 7-Gang): 80,- EUR
Elektrorad: 180,- EUR

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Rückenwind Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Lavendelblüte in der Provence

8-tägige Radreise durch blühende Lavendelfelder – individuelle Tour

Erleben Sie auf dieser Reise die Faszination Lavendel hautnah. Die Radreise ist für geübte Radler mit einer guten Grundkondition, denen gelegentliche Steigungen nichts ausmachen. Belohnt werden Sie mit unendlich großen Lavendelfeldern, wunderbaren Panoramen und herrlichen Abfahrten. Die Tour verläuft überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Die Tagesetappe umfasst durchschnittlich 55 km. Elektroräder können geliehen werden und machen die Tour zu einer leichten Tour für Jedermann.

Auf der Radreise „Lavendelblüte in der Provence“ erleben Sie die Provence genau dann, wenn die Lavendelfelder in voller Blüte stehen und violett erstrahlen. Der betörende Duft und das einmalige Farbenspiel der großen Lavendelfelder sind ein ganz besonderes Erlebnis. Sie radeln durch eines der größten Lavendelgebiete der Provence, genießen das Spiel der Blüten im Wind und die malerische Kulisse rund um den Mont Ventoux. Nebenbei gibt es zahlreiche hübsche kleine Orte und so manche Sehenswürdigkeit zu entdecken. Eine Reise für Frankreichliebhaber und Freunde einer einzigartigen Natur und Kultur.

Unser Vorteil: Sie erhalten von uns ein Routenbuch mit ausführlichem Kartenmaterial. So können Sie die Tagesetappen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten, Ihr eigenes Tempo fahren und jederzeit anhalten. Ihr Gepäck wird von uns von Hotel zu Hotel gebracht, so dass Sie die Radtour in vollen Zügen genießen können. Die Reise gibt es auch als geführte Tour!

Während Ihrer Radreise wohnen Sie in gepflegten 2**-Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach L'Isle-sur-la-Sorgue,  das "Klein-Venedig der Provence". Zahlreiche Flussarme der Sorgue durchziehen den Ort, prägen das Stadtbild und versprühen ein besonderes Flair.
2. Tag: Radetappe (ca. 55-60 km) von L'Isle-sur-la-Sorgue über Carpentras, Beaumes-de-Venise bis in die alte Römerstadt Vaison-la-Romaine. Auf dem Weg passieren Sie die reizende Bergkette "Les Dentelles de Montmirail".
3. Tag: Radetappe (ca. 60 km) von Vaison-la-Romaine nach Sault. Auf der Fahrt durchfahren Sie herrliche Lavendelfelder, malerische Orte und gelangen schließlich in die "Hauptstadt des Lavendels".
4. Tag: Rundtour (ca. 50 km) um Sault. Genießen Sie auf dieser Rundtour den Duft und das Farbenspiel des Lavendels.
5. Tag: Radetappe (ca. 60 km) von Sault durch den Naturpark Luberon nach Apt, der Heimat schmackhafter kandierter Früchte.
6. Tag: Rundtour (ca. 55 km) durch den Luberon. Auf der anspruchsvollen Rundtour entdecken Sie mit Bonnieux, Buoux und Saignon drei der schönsten Dörfer des Luberon. Die malerischen Orte und die Landschaft wird Sie begeistern! Für die, die es gemütlicher haben wollen, geht es nach Gargas und zum Colorado Provencal (ca. 45 km).
7. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Apt zurück nach L'Isle-sur-la-Sorgue. Auf dieser Etappe radeln Sie vorbei an Roussillon mit seinen berühmten Ockerfelsen, passieren das malerische Gordes und entdecken die berühmte Quelle Fontaine-de-Vaucluse.
8. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

Termine und Preise in 2018

Individuelle Radreise: Anreise jeden Sonntag vom 17.06.-05.08.18 (ab 4 Personen Sondertermine möglich).
Preis p.P. im DZ Ü/F: 820,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: 210,- EUR
Zuschlag Halbpension: 210,- EUR
Leihrad (21- oder 7-Gang): 80,- EUR
Elektrorad: 180,- EUR

Ihre Anfrage | Kontaktformular

Gerne können Sie auch über das unten stehende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Rückenwind Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.


Die Provence für Genießer

7-tägige Radreise mit der Faszination der mediterranen Lebensart – individuelle Tour

Diese Radreise ist für Einsteiger und wenig geübte Radler bestens geeignet. Sie radeln meist auf kleinen, verkehrsarmen Sträßchen mit nur kurzen und einfachen Anstiegen. Eben eine richtige Tour für Genießer der provenzalischen Landschaft und Lebensart!

Diese Radreise ist eine wahre Genießer-Tour. Entdecken Sie nicht nur eine wundervolle Landschaft, sondern lassen Sie sich auch von historischen Kulturdenkmälern und charmanten Städten begeistern. Erleben Sie die Faszination der mediterranen Lebensart jeden Tag auf's Neue. Auf Ihrer Provence-Genießer-Tour radeln Sie durch die üppigen Rebgärten der Côtes du Rhône und genießen Ausblicke auf den Mont Ventoux und die Hügelwelt des Vaucluse mit den berühmten Weinanbaugebieten. Neben wundervollen Touren durch die provenzalische Landschaft führt die Reise Sie in charmanten Orte, z. B. nach Vaison-la-Romaine, der ehemaligen Römerstadt, nach Avignon mit seinem berühmten Papspalast oder zur berühmten Quelle Fontaine-de-Vaucluse. Auch Orange mit seinem grandiosen Theater und dem Triumphbogen werden Sie begeistern. Dabei haben Sie immer viel Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Städte, für eine Pause in einem Café oder ein Picknick mit reizvollem Blick auf die einmalige Landschaft der Provence. Tauchen Sie ein in eine glanzvolle Epoche der Menschheitsgeschichte.

Unser Vorteil:
Sie erhalten von uns ein Routenbuch mit ausführlichem Kartenmaterial. So können Sie die Tagesetappen ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten, Ihr eigenes Tempo fahren und jederzeit anhalten. Ihr Gepäck wird von uns von Hotel zu Hotel gebracht, so dass Sie die Radtour in vollen Zügen genießen können. 

Während Ihrer Radreise wohnen Sie in guten 2** und 3***-Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. In der Kategorie DeLuxe wohnen Sie in komfortablen, hochwertigen und meist sehr zentral gelegenen 3*** und 4****-Hotels.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Orange, eine Stadt voller kunsthistorischer Schätze, archäologischer Funde und hübscher kleiner Geschäfte und Cafés in der charmanten Altstadt.
2. Tag: Rundtour (ca. 45 km) von Orange durch herrliche Weinfelder nach Châteauneuf-du-Pape, das wohl weltweit bekannte Weinstädtchen. Hier wächst einer der gehaltvollsten Rotweine der Provence. Über Courthezon geht es wieder zurück nach Orange.
3. Tag: Radetappe (ca. 45 km) von Orange nach Vaison-la-Romaine. Vor der Kulisse des Mont Ventoux führt die Radtour durch üppige Rebgärten der Côtes du Rhône bis zur ehemaligen Römerstadt.
4. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Vaison-la-Romaine über romantische Wege und dem bekannten Weinort Sablet in die Stadt Carpentras. Die Stadt besticht mit ihrem italienischen Charme.
5. Tag: Radetappe (ca. 50 km) von Carpentras zur berühmten Quelle Fontaine-de-Vaucluse. Weiter geht es nach L'Isle-sur-la-Sorgue mit seinen romantischen Wasserrädern und zahlreichen Antiquitätengeschäften. Hier lässt sich wunderbar flanieren.
6. Tag: Radetappe (ca. 45 km) von L'Isle-sur-la-Sorgue durch das Tal des Flüsschens Sorgue zur Tropfsteinhöhle von Thouzon. Auf ruhigen Wegen gelangen Sie nach Avignon, wo Sie genügend Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und für den Besuch des Papstpalastes haben.
7. Tag: Radetappe (ca. 35 km) von Avignon nach Orange. Auf kleinen Wegen entlang der Rhône verlassen Sie Avignon und sind gegen Mittag in Orange. Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Termine und Preise in 2018

Individuelle Radreise: Anreise jeden Samstag vom 24.03.-15.10.18 (ab 4 Personen Sondertermine möglich). Saison 1: 24.03.-06.07.18 und 29.09.-15.10.18. Saison 2: 07.07.-28.08.18
Unterkunft in Kategorie A und DeLuxe möglich.
Preis p.P. im DZ/ÜF Kat. A Saison 1: 670,- EUR
Preis p.P. im DZ/ÜF Kat. A Saison 2: 695,- EUR
Preis p.P. im DZ/ÜF Kat. Deluxe Saison 1: 820,- EUR
Preis p.P. im DZ/ÜF Kat. Deluxe Saison 2: 845,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: ab 180,- EUR
Zuschlag Halbpension: ab 170,- EUR
Leihrad (21- oder 7-Gang): 70,- EUR
Elektrorad: 170,- EUR


Ihre Anfrage

Gerne können Sie auch über das folgende Kontaktformular direkt Kontakt zu den Mitarbeitern von Rückenwind Reisen aufnehmen und sich beraten lassen.

Kontaktformular Rückenwind

kontakt_daten