Lavendelreise durch die Provence

Keine andere Pflanze wird so stark mit der Provence in Verbindung gebracht wie der Lavendel. Er gilt als das Sinnbild der Provence und ist mit seinen beeindruckenden leuchtenden Lavendelfeldern nicht mehr aus der Landschaft wegzudenken. Zur Lavendelblüte findet man ihn am Wegrand, auf Feldern, in Gärten. Zahlreiche Wege, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto führen durch diese bezaubernde Landschaft.

Ab Mitte/Ende Juni (ca. ab dem 20. Juni) bis Anfang/Mitte August verwandelt sich die Landschaft in einen blauen Blütenteppich und riesige Lavendelfelder erstrahlen in der Hochprovence, im Vaucluse und in der Hochebene von Valensole in einem tiefen violettblau.

Die Lavendelblüte ist ein Naturerlebnis der besonderen Art und es ist nicht verwunderlich, dass sie eine magische Anziehungskraft auf Provence-Liebhaber ausübt. Wer möchte nicht eintauchen in diese farbintensive Landschaft mit diesem wohltuenden Duft? Bis zur Lavendelernte im August kann man die scheinbar endlosen Lavendelfelder mit allen Sinnen genießen. Allgemeine Informationen zur Lavendelblütezeit und zur Lavendelpflanze haben wir für Sie in der Rubrik Lavendel zusammengestellt.

Sie möchten in eine Landschaft aus blauvioletten Lavendelfeldern eintauchen und zur Lavendelblüte in die Provence reisen? Sie interessieren sich für die Lavendelpflanze und möchten gerne mehr über ihre Heilkraft erfahren? Dann ist eine Lavendelreise genau das Richtige für Sie...